Camel - Die Herbst Trendfarbe

Mit der Fellfarbe des hügeligen Wüstentiers wollen wir uns zieren: Ja, denn die Farbe ist jetzt total en vogue! Ob 70s, Normcore oder Sporty Chic – Camel findet sich in allen aktuellen Trendbewegungen wieder und sorgt für dezente Eleganz. Die angenehm warme Farbe bringt Ruhe in einen bunten 70s-Boho-Look und untermalt das „Auffallen durch bemühtes Nichtauffallen“ des Normcores. Camel ist sehr wandelbar – die Farbnuancen bewegen sich zwischen hellerem Sand, Karamell, Beige, Taupe und cremigen Nude. Besonders stilvoll wirkt Camel mit Bordeaux, Marsala und anderen Farben der indischen Gewürzpalette; Minimalisten wählen ein Ensemble aus schwarz, weiß oder zarten Pastellen und Großstadtkrieger können den sanften Farbton ebenfalls mit Khaki kombinieren. Da die Farbe so natürlich und neutral wirkt, können wir unsere Lieblingsteile sogar noch im Frühling tragen und schöne Wasserfall-Westen, Safari-Style Jacken mit großen Taschen oder luftige Stoffhosen mit leichtem Peach und knalligen Gelb zu einem perfekten Farbensemble vereinen.