Ob eckig, oval, rund – Schmuck in geometrischen Formen ist total angesagt. Also keine Angst mehr vor Oktaeder, Kegel oder Pyramide, denn die verzieren nämlich ab sofort Hals und Armgelenke und verwandeln jedes Outfit in einen ultra coolen Style!Schmuck-in-geometrischen-Figuren Wundervoll minimalistisch kommen die geometrischen Formen daher und passen daher sehr gut zum Oversize und Normcore Trend. Doch auch ein Retro oder Coachella-Look mit Rundglas-Sonnenbrille wird durch die gerade geschnittenen Accessoires auf den Punkt gebracht.

Von filigran zu agressiv

Filigraner Geo-Schmuck ist sehr leise und unauffällig: Ohrringe mit kleinen Steckern, filigrane Armbänder mit kleinen Anhängern oder dünne Ringe mit winzigen Eye-Catchern protzen nicht, aber entfalten dennoch ihre Wirkung.

Als straighter Gegensatz dazu gelten breite Armreifen, Statement Ketten mit riesigen geometrischen Formationen, die das Dekolté verzieren oder Ringe mit 3D-Kegel.

Besonders schön finden wir die Dior Look-a-like Ohrringe im Geo-Stil. Sowohl vor als auch hinter dem Ohrläppchen entzücken sie mit tollen Figuren.

Schmuck in geometrischen Figuren: